2020. április 8., szerda
Paetzke, Hans-Henning

Paetzke, Hans-Henning

1943

 

Műfordító, szerkesztő, újságíró, író

1960-ban a keletnémet Walter Ulbricht államelnök elleni úszítása miatt az NDK összes gimnáziumából kizárták, 1960-1963 színészképzés, 1963-ban azonnali felmondással az Állami Faluszínháztól az állampolgári kötelezettségek megsértéséért elbocsájtás a Stasi parancsára, 1963-1964 börtönbüntetés letöltése szolgálattagadás miatt, 1967 érettségi, 1967-1976 klasszikafilológia, germanisztika és pszichológia egyetemi tanulmányok Halle/S.-ban, Budapesten és Majna-Frankfurtban, 1968 letelepedés Magyarországon, 1973 áttelepedés Majna-Frankfurtba, 1981-1985 persona non grata NDK-ban, 1985-1988 persona non grata Magyarországon, 1994 visszatérés Budapestre. 1968 óta szabadfoglalkozású műfordító, szerkesztő, újságíró és író, kb. 80 könyvet fordított magyarból németre

Übersetzer, Herausgeber, Publizist, Schriftsteller

geb. 1943 in Leipzig, 1960 wegen Verunglimpfung des Staatsoberhaupts der DDR Verweisung von sämtlichen Gymnasien der DDR, 1960-63 Ausbildung als Schauspieler, 1963 fristlose Kündigung durch das Staatliche Dorftheater Prenzlau wegen Verletzung der Staatsbürgerpflichten, 1963-64 Verbüßung einer Gefängnisstrafe wegen Wehrdienstverweigerung, 1967 Abitur, 1967-1976 Studium der klassischen Philologie, Germanistik und Psychologie in Halle/S., Budapest und Frankfurt/M., 1968 Emigration nach Ungarn, 1973 nach Frankfurt/M., 1981-85 persona non grata in der DDR, 1985-88 persona non grata in Ungarn, 1994 Rückkehr nach Budapest. Seit 1968 freiberuflich als literarischer Übersetzer ungarischer Werke ins Deutsche, Herausgeber, Publizist und Schriftsteller tätig, zirka 80 Buchübersetzungen, eigene Romane: Versucher und Versuchte, Edition Pernobilis, Engelsdorfer Verlag, Leipzig 2008, Die gelöste Zunge, Edition Pernobilis, Engelsdorfer Verlag, Leipzig 2009, Andersfremd, Roman, Mitteldeutscher Verlag, Halle/S. 2017

 

Művei

Önálló publikációk válogatása / Auswahl der eigenen Publikationen

Ungarische Kulturpolitik zwischen Verbot und Toleranz, Essay, in: Jahresring 85-86, Stuttgart: DVA 1985
Zur Hoffnung verkommen - Zur Lyrik des ungarischen Dichters György Petri, Essay, in: György Petri, Zur Hoffnung verkommen, Frankfurt/M.: Suhrkamp, 1986
Wo sind die Festtage geblieben? Essay, in: András Hegedüs, Im Schatten einer Idee, Zürich, Ammann, 1986
Andersdenkende in Ungarn, Gesprächsband, Frankfurt/M.: edition suhrkamp, 1986
Francois Fejtõ, Geschichte der Volksdemokratien, hierin: umfangreiches Nachwort bzw. Fejtõ-Porträt, Frankfurt/M.: Eichborn, 1988
Mißbraucht - Meine verratene Kindheit, Dokumentarroman, (Pseudonym, Maria Piontek) Eichborn, 1990
Ungarisches Lesebuch, Frankfurt/M.: Insel, 1995 (lieferbar über den Verlag)
Die gelöste Zunge - Ein Leben unter Fremden, Roman, Vowort von György Konrád, Schäfer Verlag 2004
Idegen test - Ifjuságom Kelet-Németországban (Originaltitel:Die gelöste Zunge - Ein Leben unter Fremden), regény, forditotta  (Übersetzung) Kinda Gabriella, elöszó (Vorwort) Konrád György, Alexandra Verlag, Pécs, 2004
Versucher und Versuchte, Roman, Edition Pernobilis, Engelsdorfer Verlag, Leipzig 2008
Die gelöste Zunge, Roman, Vorwort von György Konrád, Edition Pernobilis, Engelsdorfer Verlag, Leipzig 2009
Erinnerungssplitter - Aus dem Leben eines Dichters, Essay,  Akzente, Heft 6, Dezember 2009
Szemfényvesztők (Versucher und Versuchte), Roman, in ungarischer Übersetzung von Ferenc Szijj, Kalligram Verlag, Bratislava/Budapest, 2012
Andersfremd, Roman, Mitteldeutscher Verlag, Halle/S. 2017
heimatwirr, Roman, Mitteldeutscher Verlag, 2019
Traumtänzer, Roman, Mitteldeutscher Verlag, Frühjahr 2021

Német nyelven megjelent műfordítások válogatása / Auswahl der in deutscher Übersetzung erschienenen Titel

Miklós Mészöly, Saulus, Roman, Leipzig: St. Benno Verlag, 1970
György Konrád-Iván Szelényi, Die Intelligenz auf dem Weg zur Klassenmacht, Essay, Frankfurt/M., Suhrkamp, 1978
Péter Nádas, Ende eines Familienromans, Roman, Frankfurt/M.: Suhrkamp, 1979
György Konrád, Der Komplize. Roman, Frankfurt/M.: Suhrkamp, 1980
Georg Lukács, Gelebtes Denken, Essay und Interview, Frankfurt/M., Suhrkamp, 1981
Agnes Heller, Der Mensch der Renaissance. Essay, Hohenheim, 1982, Frankfurt/M.: Suhrkamp, 1987
Péter Esterházy, Ágnes. Roman, Berlin: Literarisches Colloquium, 1982
István Eörsi, Der Kompromiß. Das Verhör. Dramen, Frankfurt/M.: Verlag der Autoren, 1984
György Konrád, Antipolitik. Essay, Frankfurt/M.: Suhrkamp, 1985
Péter Esterházy, Die Hilfsverben des Herzens. Roman, Salzburg: Residenz, 1985
Péter Esterházy, Die Rose. Essay, in: Literaturalmanach, Mein Körper, Salzburg: Residenz, 1986
Péter Esterházy, Träger Traktatus. Essay, in: Literaturalmanach, Lob der Faulheit, Salzburg: Residenz, 1986
György Petri, Zur Hoffnung verkommen. Gedichte, Frankfurt/M.: Suhrkamp, 1986
György Konrád, Geisterfest. Roman, Frankfurt/M.: Suhrkamp, 1986
Péter Esterházy, Wer haftet für die Sicherheit der Lady. Roman, Salzburg: Residenz, 1986
András Hegedüs, Im Schatten einer Idee. Eine Befragung von Zoltán Zsille zur Vergangenheitbewältigung eines Stalinisten, Zürich: Ammann, 1986
Magda Szabó, Eine altmodische Geschichte. Roman, Berlin: Volk und Welt, 1987
Péter Esterházy, Der Literaturalmanachträumer, Träume, Salzburg: Residenz, 1987
György Konrád, Stimmungsbericht. Essay, Frankfurt/M.: Suhrkamp, 1988
György Petri, Schöner und unerbittlicher Mummenschanz. Gedichte, Frankfurt/M.: Suhrkamp, 1989
János Pilinszky, Lautlos gegen die Vernichtung. Gedichte, Zürich: Ammann, 1989
József Lengyel, Gegenüberstellung. Roman, Frankfurt/M.: Verlag Neue Kritik, 1990
István Bibó, Die deutsche Hysterie -Ursachen und Geschichte. Essay, Frankfurt/M.: Insel, 1991
György Konrád, Melinda und Dragoman. Roman, Frankfurt/M.: Suhrkamp, 1991 György Konrád, Die Melancholie der Wiedergeburt. Essay, Frankfurt/M.: edition suhrkamp, 1992
Magda Szabó, Hinter der Tür. Roman, Frankfurt/M.: Insel, 1992
György Konrád, Identität und Hysterie. Essay, Frankfurt/M.: edition suhrkamp, 1995
György Petri, Vorbei das Abwägen, vorbei die Abstufungen. Gedichte, Zürich: Ammann, 1995
György Konrád, Heimkehr. Erzählung, Frankfurt/M.: Suhrkamp, 1995
György Konrád, Steinuhr. Roman, Frankfurt/M.: Suhrkamp, 1996
Dezsõ Tandori, Langer Sarg in aller Kürze. Essayroman, Zürich: Ammann, Frühjahr 1997
György Konrád, Vor den Toren des Reichs. Essay, Frankfurt/M.: edition suhrkamp, 1997
Éva Forgács, Bauhaus. Essay, Frankfurt/M.: Verlag Neue Kritik Frühjahr 1998
Zsófia Balla, Schönes trauriges Land. Gedichte, Frankfurt/M.: Suhrkamp, 1998
György Konrád, Die unsichtbare Stimme, Essay, Frankfurt/M.: Suhrkamp, Herbst 1998
Géza Szõcs, Die Sirene, Opernlibretto (Musik: György Selmeczi), 1998
László Márton, Die wahre Geschichte des Jacob Wunschwitz. Roman, Wien: Paul Zsolnay Verlag, Herbst 1999
György Konrád, Nachlaß. Roman, Frankfurt/M.: Suhrkamp, Herbst 1999
Géza Szõcs, Lacht, wie ihr es versteht. Gedichte, Frankfurt/M.: Frankfurter Verlagsanstalt, Herbst 1999
Rausch der Schwachheit, Anthologie, Budapest: Palatinus, Herbst 1999
Pál Závada, Das Kissen der Jadwiga. Roman
Imre Oravecz, Fischfänger, Gedichte.
Magda Székely, Gedichte.
Josef von Ferenczy, Vom Monolog zum Dialog. Essay
György Konrád, Amsterdam, Essay.
György Konrád, Der Jugoslawien-Krieg, Essay
Géza Szõcs, Romeo und Julia, Drama
György Konrád, Glück, Roman, Suhrkamp, Frankfurt/M. 2003
Josef von Ferenczy – Gábor Szécsi, Dialog -Die Muttersprache der Menschheit, 2004
Péter Esterházy, Die Hilfsverben des Herzens, Roman, Suhrkamp, Frankfurt 2004
György Konrád, Sonnenfinsternis auf dem Berg, Roman, Suhrkamp, Frankfurt 2005
Péter Esterházy, Einführung in die schöne Literatur, Roman, Berlin Verlag, Berlin 2006
László Földényi, Melancholie und Abstraktion, Essay, Aquinarte, Kassel 2006
György Konrád, Das Buch Kalligaro, Roman, Suhrkamp, Frankfurt März 2007
László Bitó, Die Kunst des schönen Sterbens, Edition Pernobilis, Engelsdorfer Verlag, Leipzig 2008
Géza Szőcs, Indianerworte im Radio, Gedichte und andere Texte, Drei Raben, Budapest, 2009
György Kurtág, Drei Gespräche mit Bálint András Varga und Ligeti-Hommagen, hrsg. von Bálint András Varga, Wolke Verlag, 2010
György Konrád, Das Pendel, Essaytagebuch, Suhrkamp Verlag, Berlin 2011 György Konrád, Über Juden, Essay, Jüdischer Verlag im Suhrkamp Verlag, Berlin 2012
György Konrád, Europa und die Nationalstaaten, Essay, Suhrkamp Verlag Berlin 2013
György Konrád, Gästebuch, Nachsinnen über die Freiheit, Suhrkamp Verlag Berlin 2016
Zoltán Böszörményi, In den Furchen des Lichts (Regál), Roman, Mitteldeutscher Verlag, 2016
Zoltán Böszörményi, Notlandung, Gedichte und Erzáhlungen, Mitteldeutscher Verlag, 2019
Géza Szőcs, Rasputin, Drama, Szatmárnémeti Északi Színház Harag György Társulata, 2019
Zoltán Böszörményi,  Sehnsucht (Sóvárgás), Roman, Herbst 2020
Benedek László, Ausgestoßen (Khaled útja), Roman, Mitteldeutscher Verlag, Frühjahr 2021
Zoltán Böszörményi, Weicher Körper der Nacht (Az éj puha teste), Roman, Mitteldeutscher Verlag, Herbst 2021
Géza Szőcs, Wenn eine Krake schnaubt in Klausenburg (Ha polip szuszog Kolozsvárott),  Erzählungen, Mitteldeutscher Verlag, Herbst 
 

Herausgebertätigkeit / Kiadói tevékenység

András Hegedüs, Im Schatten einer Idee, Zürich: Ammann, 1986
György Petri, Zur Hoffnung verkommen. Gedichte, Frankfurt/M.: Suhrkamp 1986
Francois Fejtõ, Geschichte der Volksdemokratien, Frankfurt/M.: Eichborn, 1988
György Petri, Schöner und unerbittlicher Mummenschanz. Gedichte, Frankfurt/M.: Suhrkamp, 1989
János Pilinszky, Lautlos gegen die Vernichtung. Gedichte, Zürich: Ammann, 1989
György Petri, Vorbei das Abwägen, vorbei die Abstufungen. Gedichte, Zürich: Ammann, 1995
Elõadások a mûfordításról (Vorträge zum literarischen Übersetzen), Collegium Budapest, Institute for Advanced Study, Budapest, 1996
Zsófia Balla, Schönes trauriges Land. Gedichte, Frankfurt/M.: Suhrkamp, 1998
Géza Szõcs, Lacht, wie ihr es versteht. Gedichte, Frankfurt/M.:  Frankfurter Verlagsanstalt, 1999
 

Díjai

Füst Milán műfordítói díj, Budapest 1993
Déry Tibor műfordítói díj, Budapest 1996
A Magyar Köztársaság Érdemrend tisztikeresztje, 1999
Institut für die Wissenschaften vom Menschen,Wien, 1993
Künstlerhaus Schloß Wiepersdorf, Wiepersdorf 1994
Collegium Budapest, Budapest 1994-1995
Künstlerhaus Villa Waldberta, 2003
Pro Cultura Hungarica, 2006
Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland (Bundesverdienstkreuz), 2008
Janus Pannonius műfordítói díj  (Janus-Pannonius-Übersetzerpreis), 2017

Elérhetőségek

E-mail: hh.paetzke@yahoo.de

http://www.hanshenningpaetzke.de/

English